Übertritt – Aufnahme in die Mittelschule

Richtig: Für die Mittelschulen besteht kein besonderes Aufnahmeverfahren, da sie von der Jahrgangsstufe 5 bis 9 Pflichtschule ist und grundsätzlich der Wohnsprengel für die Aufnahme maßgeblich ist. Ausnahme ist der Besuch der Mittlere-Reife-Klassen ab der Jahrgangsstufe 7, wenn die Übertrittsvoraus-setzungen erfüllt wurden.

Profil unserer Schule

Wichtig: Für unsere rund 450 Grund- und Mittelschüler wollen wir gute Voraussetzungen für erfolgreiches Lernen schaffen. Erziehungsarbeit im Rahmen der „Sozialwirksamen Schule“ soll spürbar zu einem positiven Schulklima beitragen: Auf ein rücksichtsvolles Miteinander und enge Zusammenarbeit mit den Eltern legen wir besonderen Wert. Für unsere Kinder bzw. Jugendliche und für die an der Erziehung beteiligten Erwachsenen rücken immer mehr die Gedanken zu Übergängen in und um Schule in den Mittelpunkt.

Ab dem Übertritt in die weiterführenden Schulen werden die Schüler und Schülerinnen, Eltern und Lehrkräfte gemeinsam in den nächsten Jahren weitere Kompetenzen benötigen, um den richtigen Weg für die Zukunft der Kinder zu finden.  Lehrkräfte übernehmen dabei die Rolle der professionellen Berater und haben dabei die Entwicklung der Kinder zu kompetenten, resilienten und gesunden Schülern im Blick. Sie begegnen Kindern und Eltern mit Vertrauen, Anerkennung und Wertschätzung. Die Eltern als wichtige Wegbegleiter nehmen an diesen Übergängen aktiv teil. Gemeinsam wird das jeweilige Ziel der individuellen Entwicklung des einzelnen Kindes bzw. Heranwachsenden begleitet. Wir setzen auf eine vertrauensvolle, lebendige Erziehungs- und Bildungspartnerschaft zwischen Schule und Elternhaus zur bestmöglichen Förderung der Kinder und Jugendlichen.

Schulspezifische Gegebenheiten

Verbindlich: Unsere Schule unterteilt sich in eine eigenständige Grundschule und eine Mittelschule, die mit der Mittelschule Lenting und der Mittelschule Großmehring einen Schulverbund bildet. Unsere Grundschule besteht 2019/20 aus ca. 360 Schülern in 15 Klassen mit fast durchgehend vierzügigen Jahrgangsstufen. 

Unsere Mittelschule ist in jeder Jahrgangsstufe einzügig und wird derzeit von 80 Schülern besucht. Ab der 7. oder nach der 9. Jahrgangsstufe besteht für unsere Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit, den M-Zweig unserer Verbunds-schule Lenting zu besuchen, um nach der 10. Jahrgangsstufe den mittleren Bildungsabschluss zu erwerben.

Die Jahrgangsstufen 1-9 können bei uns die „offene Ganztagsschule" besuchen. Derzeit werden 150 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule in insgesamt 8 Gruppen (Kurz-, Lang- oder Mischgruppen) betreut.

Die offene Ganztagsschule ist ein freiwilliges schulisches Angebot der ganztägigen Förderung und familiengerechten Betreuung von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 1 bis 9 mit einem eigenen Leitungsteam und 20 Mitarbeiterinnen unseres Kooperationspartners Marktgemeinde Kösching. Der Unterricht an offenen Ganztagsschulen findet wie gewohnt überwiegend am Vormittag im Klassenverband statt. Diejenigen Schülerinnen und Schüler unserer Mittelschule, deren Eltern dies wünschen, besuchen dann nach dem planmäßigen Unterricht die Ganztagsangebote bis mindestens 15:30 Uhr (Busfahrer) bzw. maximal 16 Uhr.

Am Mittag nehmen die Schüler eine abwechslungsreiche warme Mahlzeit in unserer Schulmensa ein. Nach einer Erholungspause wechseln sich Phasen des Lernens mit Phasen der Entspannung durch musische, kreative und sportliche Angebote ab.

Mindestbuchung für die Mittelschüler sind 2 Nachmittage zwischen Montag und Donnerstag, wovon einer auch mit Unterricht nach der Stundentafel belegt sein darf. Der Besuch ist für ein Schuljahr an den jeweils gebuchten Wochentagen eine verpflichtende schulische Veranstaltung, dafür mit Ausnahme des Mittagsessens aber kostenfrei. Am Freitag bietet die OGTS (Kooperationspartner Marktgemeinde Kösching) zusätzlich bei Bedarf Be-treuungszeiten an.

Informationen zur offenen Ganztagsschule entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Den Antrag zur Anmeldung in der Mittelschule mit möglicher Nachmittagsbetreuung in der offenen Ganztagsschule finden Sie hier.

Bei weiteren Fragen vereinbaren Sie gerne einen Termin mit der Schulleiterin Christiane Sonnauer über das Sekretariat.

Login Form

Free Joomla templates by L.THEME